Schöne Gebratene Apfelscheiben

Gebratene Apfelscheiben Rezept

Stopp dich jetzt wacker! Wir nach sich ziehen ein tolles Rezept. Wir fanden dasjenige Apfelrezept, dasjenige Schneewittchen liebte, in einem Brotzeit!
Wir bedecken die Apfelringe mit einem flüssigen Teig und rösten sie an. Wir schließen Ihre Präsentation mit dieser wunderbaren Zusammensetzung von Zimt und braunem Zucker ab. Nein, die Historie endet natürlich nicht so. Ob wir die in einem Wasserbad geschmolzene Schokolade verschmieren, mit streichfähiger Schokolade aufmuntern oder in Tahini-Melasse tauchen … Jeder Teil dieser Historie verbindet sich mit einem Happy End …
Dann möglich sein wir aus dem Weg und konfektionieren Ihre Happy-End-Historie vor.

Zutaten zu Händen gebratene Apfelscheiben Rezept

  • 2 Äpfel
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Pack Backpulver
  • 1/2 Glas Milch
  • 1 Teelöffel Kristallzucker
  • 1 Glas Mehl
  • 3 Tassen Frittieröl
  • 3 Suppenlöffel brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt

Wie macht man gebratene Apfelscheiben Rezept?

  1. Schälen Sie die Wursthaut des Apfels.
  2. Explantieren Sie den ausgesäten Teil sauber mit einem Samenextraktor oder Messer und schneiden Sie ihn in 2-3 cm dicke Kreise.
  3. Mehl, Backpulver, 1 Teelöffel Zimt, Zucker und Milch in einer Schüssel mixen.
  4. Mixen Sie die Apfelscheiben mit dem flüssigen Teig, den Sie zubereitet nach sich ziehen.
  5. Dies Frittieröl in dieser Tiegel erwärmen und die Apfelscheiben nachher dem Wärmen rösten.
  6. Lassen Sie die gebratenen Apfelscheiben hinaus dem Rost, um dasjenige überschüssige Öl abzulassen.
  7. Mixen Sie braunen Zucker und Zimt in einer Schüssel. Schlingern Sie die gebratenen Apfelscheiben in solche Mischung. Hier ist es! Guten Kohldampf!
Siehe auch  Gebratene Melanzani Bruschetta Rezept