Großartige Tart Hamuru

Tart Hamuru Rezept

Dieses Mal teilen wir dies Tortenrezept mit Ihnen und verwechseln es nie. Von nun an wird es nachdem Ihrem Gout und Gout geformt.
Wir nach sich ziehen unseren Teig zubereitet und halb gekocht. Im Folgenden ist es sehr günstig. Wenn Sie möchten, scheuern Sie die Äpfel, kochen Sie sie leichtgewichtig mit Zimt und füllen Sie sie in Ihren scharfen Teig. Nein, wenn Sie es nicht noch einmal kochen möchten, nehmen Sie dies Kochgewicht hervor und kochen Sie den Teig noch 15 Minuten weit. Spendieren Sie dann Gebäckcreme und frisches Obst rein oder konfektionieren Sie vereinen dicken Schokoladenmörser zu, dies ist fernerhin ein Teil des Vergnügens, oberhalb dies wir gesprochen nach sich ziehen.
Guten Heißhunger.

Zutaten zu Gunsten von Tart Dough Rezept

  • 2 Gläser Mehl
  • 2,5 Suppenlöffel Zucker
  • 125 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanille
  • 1 Prise Salz

Wie macht man Tart Dough Rezept?

  1. Sieben Sie dies Mehl in eine große Schüssel.
  2. Scheuern Sie die kalte Butter mit den Fingerspitzen in den Teig.
  3. Wenn sich Mehl und Butter gut vermischen, fügen Sie Ei, Zucker, Vanillin und eine Prise Salz hinzu.
  4. Teilen Sie den Teig in zwei Hälften, legen Sie dies Stück aufwärts den Teig und zusammenschließen Sie den Teig weiter.
  5. Wenn dieser Teig homogen wird, windeln Sie ihn in Frischhaltefolie und ruhen Sie ihn 30 Minuten weit im Kühlschrank aus.
  6. Stellen Sie den Ofen aufwärts 170 Qualität.
  7. Fetten und bemehlen Sie Ihre Tortenform.
  8. Den ruhenden Teig mit Hilfe einer Walze zwischen zwei Pergamentpapieren verdünnen und in die Tortenform legen.
  9. Schneiden Sie die Kanten mit Hilfe eines Messers sauber ab.
  10. Zeugen Sie mit Hilfe einer Gabel winzige Löcher in die Mittelpunkt des Teigs.
  11. Vorbereiten Sie genügend Pergamentpapier vor, um Ihre Tortenform auszufüllen. Legen Sie die Hülsenfrüchte so aufwärts dies von Ihnen vorbereitete Backpapier, dass es 10 Minuten weit wiegt und backt. Sie können dies Hantel darauf explantieren und erneut kochen, es dann mit Zutaten kombinieren, die nicht gekocht werden, oder die gewünschten Zutaten hinzufügen und erneut backen. Dasjenige war’s, guten Heißhunger!
Siehe auch  Süßes Gebäck aus Tahini und Melasse Rezept